FunLab

Site-Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

CoolCase Variationen aus dem Funlab

Herausgegeben von funlab@bluewin.ch(Hanspeter) in Laser · 13/1/2014 23:29:45
Tags: laserarduinicasegehäuseacryl

CoolCases sind einem Kickstarterprojekt nachempfunden. Solche Gehäuse für Arduinos, Rasberry Pi, Micro Pythons, White und Wheat Bread Shields etc. können für den Eigenbedarf im Funlab hergestellt werden. Sie sind aus aus klarem oder farbigem Acryl. Die Dimensionen sind konfigurierbar. Die Bilder zeigen ein Gehäuse für einen Arduino Leonardo und in blau für das MicroPython Board sowie diverse Farbvariationen. Die Kosten für ein Benutzerspezifisches, im Funlab hergestelltes Gehäuse betragen 20.- Franken, standardgehäuse wie z.B. für einen Arduino kosten etwas weniger. Inbegriffen ist der Support durch den Funlab Manager und alles benötigte Material wie Acryl, Schrauben und Bolzen.

Das Gehäuse bietet die Möglichkeit, z.B. ein Veroboard einzubauen falls kein Shield benötigt wird. In der Demobox wird es für die Vorwiderstände der 4 LEDs verwendet. Je nach Anzahl Layer wird das CoolCase höher oder weniger hoch. Das Beispielgehäuse besteht aus 7, 3mm dicken Acryl Layern zwischen Boden Deckel. Die Gehäuse werden aus Standardelementen zusammengesetzt wie im folgenden Bild sichtbar:





Die linke vordere Ecke...


Die Rückseite mit dem USB und Power Anschluss... und deutlich sichtbar eine der Eck-LEDs


oder ein CoolCase für den MicroPython...   kein Problem, gibt es auch schon im Funlab


und hier noch ein paar CoolCase Farbvarianten...
z.B. fluoreszierendes Acryl (bei normalem Licht)


aus klarem Acryl


aus silberfarbigem Acryl


aus satiniertem, weissem Acryl


aus gelbem Acryl





Creative Commons License funlab.ch is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial 3.0 Unported License.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü